4.2.05

in memoriam

Auf der Seite 'im memoriam' werde ich alle unsere Mitschüler und Lehrer aufführen, die inzwischen leider gestorben sind. Bitte helft mir, die Liste aktuell zu bekommen und zu halten.

16 Kommentare:

At Mittwoch, 30 März, 2005, Blogger Stefan sagte...

Habe Sven Wigand ? 1990 ergänzt.

 
At Donnerstag, 31 März, 2005, Anonymous eisi sagte...

Nicht vergessen:
Christian Geyer R.I.P.
...und es gab noch während unserer Kollegstufenzeit zwei weitere Todesfälle. Also fahrt vorsichtig!
peace!

 
At Donnerstag, 28 April, 2005, Blogger Stefan sagte...

Joanna Head ist am 25.10.2000 nach kurzer Krankheit gestorben.

 
At Donnerstag, 18 September, 2008, Anonymous Stefan Römmelt sagte...

Alexander Jessen ist vor ein paar Jahren (irgendwann zwischen 99 und 02)gestorben.
R.I.P. Tschessen

Grüße
Stef

 
At Freitag, 06 März, 2009, Anonymous Anonym sagte...

alexander jessen "tschessen" ist genau gesagt am 27.4.2000 gestorben. und er war der grossartigste mensch, den ich jemals kannte!

 
At Samstag, 21 März, 2009, Anonymous Anonym sagte...

Ich kannte Alexander Jessen (Tschessen)Irgendwie haben wir uns aus den Augen verloren,vor ca15 Jahren.Er war für mich ein sehr wertvoller Mensch.Ich bin zutiefst erschüttert über die Todesnachricht die ich erst gestern hier erfahren habe.Wer weiß wie er zu tode kam?
Nieke H:
Samstag 21.03.09

 
At Samstag, 18 April, 2009, Anonymous Anonym sagte...

ich weiss wie er zu tode kam. und das ist schrecklich...weil ich mir grosse vorwürfe mache. deswegen kann ich nur sagen HÄNDE weg von DROGEN jeglicher art! du weisst nie wie dein körper darauf reagiert!!!

 
At Mittwoch, 12 Mai, 2010, Anonymous Anonym sagte...

Alexander (Jens) Jessen? Er war in meiner Klasse, der coolste Typ, mit langen Haaren und super Gitarrenriffs. Einmal war er backstage bei Metallica... Wie schade um ihn.

 
At Montag, 06 März, 2017, Anonymous Anonym sagte...

Auch ich kannte Tschessen, er sass eine Bank hinter mir. Ein sehr cooler Typ, viel Ausstrahlung, sehr guter Gitarrist. Ich gab ihm Physiknachhilfe, er mir Gitarrennachhilfe. Ich sah ihn noch einmal Anfang der Neunziger, er war Türsteher in einer Disko im Stadtzentrum. Er sah schon da ein bisschen mitgenommen aus.

 
At Dienstag, 07 November, 2017, Anonymous Anonym sagte...

Du meinst sicher das Alcatraz am Sendlinger Tor? Zu der Zeit und dann auch später war er alles, aber nicht mitgenommen. Ausser durch die langen Nächte.

 
At Dienstag, 12 Dezember, 2017, Anonymous Anonym sagte...

Tschessen war einer meiner besten Freunde und Vorbild ohne ihn wäre ich nicht der Mensch der ich heute bin fettes üüüüüüaääääp!R.I.P dein Bruder Michi

 
At Mittwoch, 13 Dezember, 2017, Blogger Anonym sagte...

Das freut mich Michi. Tschessen ist jetzt bald seit 18 Jahren tot und er scheint nicht vergessen.

 
At Dienstag, 01 Mai, 2018, Anonymous Anonym sagte...

Tschessen wird nie vergessen sein .Er war meine große Liebe,und das wird es immer bleiben.

 
At Donnerstag, 03 Mai, 2018, Anonymous Anonym sagte...

Mein Herz ist gebrochen.Tschessen,es fühlt sich an,als ob es gestern gewesen wäre,dass wir unzertrennlich waren.
RIP

 
At Donnerstag, 10 Mai, 2018, Anonymous Anonym sagte...

Der Tschessen hat seine Weiswürstl immer mit Ketchup gegessen.Sehr traurig.Er wollte doch Tontechniker werden oder? So ein cooler Typ.mit Köpfchen.Die armen Eltern und seine Schwester tun mir sehr leid.
RIP

 
At Donnerstag, 08 November, 2018, Anonymous Anonym sagte...

Niemals vergessen!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home